Politik

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 38/11 vom 21.09.2011

Reformreigen Nach der sommerlichen Politpause geht es nun in der steirischen Landespolitik Schlag auf Schlag: Vergangene Woche erklärten Landeshauptmann Franz Voves (SPÖ) und sein Stellvertreter Hermann Schützenhöfer (ÖVP), die Abschaffung des Proporzes, die Verkleinerung der Landesregierung und des Landtages noch 2011 umzusetzen. Gleichzeitig werden bis Ende des Jahres die Bezirke Judenburg und Knittelfeld fusioniert, die neue Einheit trägt die Bezeichnung "Murtal“. Zudem ist eine Reduktion der bislang 542 Gemeinden geplant - in großen "Bürgermeisterkonferenzen“ werden die Landesregierer dieses Vorhaben in den nächsten Tagen vorstellen. Auf die künftige Anzahl der Gemeinden wollten sich SPÖ und ÖVP noch nicht festlegen.

Hypo-Steiermark Die Leasingaffäre in der Bank, die mehrheitlich im Besitz der Raiffeisenlandesbank steht, wird nun vor dem Grazer Straflandesgericht weiterverhandelt. Angeklagt sind nunmehr ein Ex-Manager und ein Ex-Prokurist, denen Verfehlungen bei kroatischen Geschäften vorgeworfen werden.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige