Zitiert 

Falter in den Medien

Falter & Meinung | aus FALTER 39/11 vom 28.09.2011

Die Aufdeckung der Nebenbeschäftigung des Nationalratsabgeordneten Peter Westenthaler wurde von Standard, Heute und der Kärntner Tageszeitung übernommen. In dem Bericht schrieb Joseph Gepp, dass Westenthaler laut Zeugen als Immobilienmakler der Hypo Alpe Adria Group arbeitet.

In einem Artikel über das Wiener AKH der Presse wurde der Falter aufgrund der "Veröffentlichung von kompromittierenden Tonbandprotokollen“ im Zuge des damaligen AKH-Korruptionsskandals erwähnt.

Auf die Falter-Titelgeschichte "Bulgarische Geschäfte“ berief sich die Presse und zitierte den 800-Millionen-Gewinn, den Ex-ÖVP-Chef Josef Taus und Partner aus dem Verkauf der bulgarischen Mobiltel zogen.

Im Medienmanager wurde der Falter für seine Titelgeschichte über die Inseratengeschäfte österreichischer Medien im Juli mehrfach erwähnt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige