Meldungen 

Kultur kurz

Feuilleton | aus FALTER 39/11 vom 28.09.2011

Sissy Löwinger (1941-2011)

Am Sonntag ist die Schauspielerin und Theaterdirektorin Sissy Löwinger gestorben. Sie stammte aus einer Theaterdynastie, ihre Eltern leiteten die Löwinger-Bühne, deren volkstümliche Komödien durch Österreich tourten und bis in die 1990er-Jahre auch regelmäßig im ORF gezeigt wurden. Nach dem Tod des Vaters Paul 1988 übernahm Sissy Löwinger, die auch Stücke schrieb und Regie führte, die Leitung der Löwinger-Bühne; in David Schalkos Theatersitcom "Böheimkirchen Euphorie“ stand Sissy Löwinger 2006 im Rabenhof auf der Bühne.

Preis für Josef Haslinger

Unter all den im deutschsprachigen Raum verliehenen Literaturpreisen genießt der Rheingau-Literaturpreis einen besonderen Ruf. Wer mit ihm ausgezeichnet wird, erhält nämlich nicht nur ein Preisgeld von 10.000 Euro, sondern darf sich auch über 111 Flaschen Rheingauer Riesling freuen. Heuer fiel die Wahl auf Josef Haslinger (Jg. 1955). Der seit 1996 am Deutschen Literaturinstitut Leipzig lehrende österreichische


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige