Fit eben 

Sport und Körper

Stadtleben | aus FALTER 39/11 vom 28.09.2011

Lauf, lauf

Am Samstag (1.10., Start um 14 Uhr) steigt der 63. Internationale Höhenstraßenlauf. Teilnehmer sollten Kondition mitbringen, um die bergauf und bergab führende, 14,3 Kilometer lange Strecke vom Parkplatz Leopoldsberg zur Marswiese in Neuwaldegg zu bewältigen. Am Sonntag (2.10., ab 10 Uhr) folgt der Jubiläumswartelauf über 5,9 Kilometer, Start ist am Parkplatz Lagerwiese (Johann-Staud-Straße). Kommenden Samstag (8.10., 20 Uhr) ist dann der Vienna Night Run, bei dem für "Licht für die Welt“ eine 5-km-Ringrunde gedreht wird.

Tennis-Doppel

Im Oktober steigen das Stadthallen-Turnier, das heuer auf den Namen Erste Bank Open hört (24.-30.10.), und das Generali Ladies in Linz (8.-16.10.). In der Stadthalle wird Thomas Muster seine Karriere offiziell beenden. Wer sich verabschieden möchte: Muster-Tag ist der 25. Oktober. Titelverteidiger ist Jürgen Melzer.

Volley-Pleite

"Wir sind pleite“, verkündete Peter Kleinmann, Manager des heimischen Volleyball-Rekordmeisters hotVolleys und Präsident des Österreichischen Volleyball-Verbandes, vergangenen Donnerstag zerknirscht. Diesen Samstag beginnt die neue Saison. Die hotVolleys werden auf Amateurbetrieb umstellen. Kleinmann konnte nicht genug Sponsoren auftreiben.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige