Kabarett  Tipp

50 Jahre Herr Karl: ein Qualtinger-Abend

Lexikon | aus FALTER 39/11 vom 28.09.2011

Vor 50 Jahren hatte "Der Herr Karl“ von Carl Merz und Helmut Qualtinger Premiere, erst im Fernsehen, dann auch auf der Bühne. Der Monolog eines kleinen Wiener Opportunisten war einerseits der größte Erfolg des großen Wiener Schauspielers, Kabarettisten und Autors Helmut Qualtinger (1928-1986) und stellte dessen übriges Werk andererseits leider etwas in den Schatten. Der Autor Georg Biron hat zum Jubiläum deshalb nicht nur eine Biografie ("Quasi Herr Karl“, Braumüller Verlag) veröffentlicht, sondern auch die szenische Lesung "Qualtinger lässt grüßen!“ zusammengestellt. Gemeinsam mit Biron stehen die Herren Karlheinz Hackl, Hanno Pöschl und Robert Reinagl auf der Bühne - quasi ein Dream Team. WK

Komödie am Kai, So, Mo 19.30 (bis 10.10.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige