Tipp

Europäische Solidarität für Griechenland

Lexikon | aus FALTER 39/11 vom 28.09.2011

Ein allerletztes Mal lädt das Renner-Institut zur Dialog-Reihe "Perspektiven für die Sozialdemokratie in Europa“ ein, und so brisant war die Themenlage nur selten. Mit der drohenden Staatspleite in Griechenland ist die EU-Politik auf eine harte Probe gestellt. Milliardenkredite sollen die Zahlungsfähigkeit des hochverschuldeten Lands sichern. Wie lange lassen sich solche Finanzspritzen rechtfertigen? Gibt es überhaupt Alternativen? Können die EU-Mitgliedsstaaten einfach so zusehen wie ein Partner Bankrott geht? Die EU-Parlamentarier Daniel Cohn-Bendit (Die Grünen) und Hannes Swoboda (SPÖ) debattieren über Lösungsmodelle. Wie begegnet die demokratische Linke der angespannten Situation und sollte sie sich nicht gerade in Zeiten der Kapitalismuskrise profilieren können? Bk Renner-Institut, Europasaal, Mo 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige