Facebook - ein Gedicht

DURST | Raffael Fritz | aus FALTER 40/11 vom 05.10.2011

Raffael F. Ritz

Es gibt eine Branche, die ich nicht sehr mag -

ich weiß ja, man soll nicht gleich werten -

doch was machen eigentlich den ganzen Tag

diese Social-Media-Experten?

Gefällt mir - Kommentieren

3 Personen gefällt das

Raffael F. Ritz

Denn rechne ich meine Erfahrung darin,

dumm auf diese Pinnwand zu stieren

und jede Minute und ganz ohne Sinn

den Browser zu aktualisieren,

dann bin ich wohl ausreichend qualifiziert,

um so ein Experte zu werden

doch wann wird mir bloß so ein Job offeriert,

wo muss ich mich dafür bewerben?

Gefällt mir - Kommentieren

2 Personen gefällt das

Mathias Morscher Reimemonster, hm?

Mara Simperler ZUGABE!

Raffael F. Ritz

Im Internet habe ich Freunde en masse

auf Google Plus, Facebook und Twitter,

und ununterbrochen befeure ich das

Belanglosigkeitengewitter

mit jedem Detail meiner Biografie -

es darf ja kein Mensch was verpassen -

und Fotos vom Rucksacktrip nach Potosí,

man könnte vor Neid glatt erblassen.

Gefällt mir - Kommentieren

Martina Powell Biografie - Potosí? Deine Reime werden auch nicht besser.

Manuel Köllner Wer oder was ist Potosí?

Anna Schiester Google sagt, eine Stadt in Bolivien

Raffael F. Ritz

Das hat mich auf einen Gedanken gebracht,

die Sicherheit wird immer größer,

dass Facebook die Leute nicht dümmer macht -

man sieht die Dummheit nur besser.

Gefällt mir - Kommentieren

5 Personen gefällt das

Valentin Ladstätter Jetzt nicht ausfallend werden!

Raffael F. Ritz

Und danach betrachtet gibt‘s in unserm Land

ein paar Millionen Experten.

Was brauchen die alle schon aus erster Hand

die Meinung des Facebook-Gelehrten?

Drum ist es wohl besser ich halte mich raus

und deaktivier‘ mein Profil

dann komme ich auch wieder mal aus dem Haus

und treff‘ meine Freunde "in real“.

Gefällt mir - Kommentieren

Thomas A. Vierich Sehr brav. Und jetzt zurück an die Arbeit, Kollege Goethe.

Raffael F. Ritz hat sein Profil deaktiviert.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige