Am Anfang

DURST | Mara Simperler & Georg Eckelsberger | aus FALTER 40/11 vom 05.10.2011

Was erwarten sich Erstsemester von ihrem Studium? Mehr Freiheiten? Mehr Stress? DURST hat sich vor der Studienzulassungsstelle der Hauptuni Wien umgehört.

Lee Chiung, 22, aus Taiwan, inskribiert Transkulturelle Kommunikationswissenschaft

"Ich war an der Uni Linz als Austauschstudent und es hat mir sehr gut gefallen. Dort gibt es aber keine Dolmetsch-Kurse, deshalb studiere ich jetzt in Wien. Ich hoffe, dass ich in Österreich bald Snowboarden gehen kann.“

Grigorianna, 18, aus Sofia inskribiert Romanistik

"Ich hoffe, dass ich in Wien gut Italienisch lerne und auch mein Deutsch verbessere. Ich habe mich schon in Sofia sehr frei gefühlt, ich weiß nicht, was sich für mich ändern wird. Da lasse ich mich überraschen. Erst mal muss ich mich an den Euro gewöhnen.“

Daniel, 19, aus Wien, inskribiert Geschichte, sozialpolitische Bildung, Geografie und Wirtschaft auf Lehramt

"Aus meinen Plänen, beim Heer ein freiwilliges Jahr zu machen, ist dank eines Kreuzbandrisses nichts geworden. Weil ich


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige