Die ultimative Übersicht: Unsere 35 Skandale

Politik | Einleitung: Barbara Tóth | aus FALTER 40/11 vom 05.10.2011

Haben Sie zwischen Bawag und Buwog, Telekom und Tetron den Überblick verloren? Welche Skandale sind wem anzulasten, was sind die Vorwürfe? Hier erhalten Sie Klarheit. Und einen historischen Abriss

Wer konnte, griff zu“ nennt der österreichische Historiker Peter Böhmer sein Buch über einen der größten Skandale der Zweiten Republik. Schreibt er über die Eurofighter-Affäre        Oder bezieht er sich auf den Noricum-Skandal, jene verbotenen Waffenexporte der damals vollverstaatlichten Voest-Alpine in den Iran und Irak, gedeckt von Österreichs politischer Elite, allen voran der damalige Bundeskanzler Fred Sinowatz, Innenminister Karl Blecha und Außenminister Leopold Gratz (allesamt SPÖ)? Oder widmet er sich der Causa Bawag        , bei der Spitzenmanager der einstigen Arbeiterbank bedenkenlos hochriskanten Finanzgeschäften nachgingen und, als sie damit scheiterten, nicht zögerten, ihre Millionenverluste mit Geld aus der Gewerkschaftskasse heimlich


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige