Fotografie Tipp

Jubiläum: Durch die Linse des Kollektivs

Lexikon | aus FALTER 40/11 vom 05.10.2011

Nicht nur das Wuk begeht dieser Tage sein 30-jähriges Jubiläum, auch die dort untergebrachte Fotogalerie Wien feiert ihr rundes Bestehen. In Zeiten, in denen es in Wien noch deutlich schwieriger um die Fotografie bestellt war, fand sich ein Kollektiv von Künstlerinnen und Künstlern zur Förderung des Mediums zusammen. In der Ausstellung "30 Jahre Fotogalerie Wien“ wird nun die Geschichte der selbstorganisierten Institution aufgerollt. Was im Sommer 1981 mit einer Polaroid-Fotoaktion begann, hat über die Jahre viele Mistreiter gefunden, wie die Liste der jetzigen Aussteller und Gratulanten beweist. Ein wichtiges Anliegen war dabei auch immer das grenzüberschreitende Agieren: sowohl über die nationalen als auch die medialen Barrieren. NS

Fotogalerie Wien, bis 16.10.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige