Tipp Party

Süchtig nach Bass: der Club Addicted wird fünf

Lexikon | aus FALTER 41/11 vom 12.10.2011

Fünf Jahre sind für das Veranstalten eines regelmäßigen Clubs eine lange Zeit - und schon anno 2006 auf Dubstep und Bass Music gesetzt zu haben, zeugt von Weitblick. Plak, Ravissa und Paranoize, die Gründer der Partyreihe Addiction, kommen vom Drum ’n’ Bass, sie erkannten die Zukunft der schnellen, harten Beats dann aber in diversen Ausformungen des Dubstep. Am Samstag feiern sie in der Fluc Wanne den fünften Geburtstag ihrer Addiction-Nächte. Aus der Torte springt der Electro-Dubstep- und Fidget-House-DJ Rico Tubbs. Seine langen Dreads schüttelt der Finne für Bassjünger rund um den Globus, und dass er die Formel für einen Clubhit verstanden hat, zeigt auch der Name seines Labels: "Bass=Win“. Nichts für Zartbesaitete! KS

Fluc Wanne, Sa, 23.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige