Stolze Rosen für das Wiener Liedgut

Lexikon | aus FALTER 41/11 vom 12.10.2011

Der Veranstaltungsort hat sich geändert, Wien im Rosenstolz findet heuer nicht mehr in der langjährigen Spielstätte, dem Konzertcafé Schmid Hansl, sondern im Theater am Spittelberg statt. Ansonsten ist bei der Konzertreihe des Wienerliedes und der Wiener Musik aber alles beim Alten; zeitgenössische Annäherungen an das Wienerlied kombiniert das Programm des noch bis 31.10. laufenden Festivals mit traditionellen Vertretern. So versucht sich der "Kabinenparty“-Rapper Skero am Freitag unter dem sinnigen Titel "Ausgsteckt is“ etwa an einer neuartigen Fusion von Hip-Hop und Wienerlied, während Tini Kainrath zur Begleitung von Karl Hodina (acc) und Rudi Koschelu (guit) tags darauf der hohen Kunst des Dudelns nachgeht. GS

Theater am Spittelberg, Fr, Sa 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige