Muss haben

Neue Dinge

Stadtleben | aus FALTER 41/11 vom 12.10.2011

Das Wiener Designduo mischer’traxler zählt ja sowieso zu unseren Schatzis hier. Weil es Konsequenz mit unglaublicher Verspieltheit gut zu kombinieren weiß. Diesmal gefallen uns die "Reversed Volumes“ genannten Schüsseln, die sich Katharina Mischer und Thomas Traxler ausgedacht haben. Sie entstehen nämlich erst durch den Abdruck von Obst und Gemüse. Karfiol und Co hinterlassen in einer keramischen Knetmasse, die selbst aushärtet (und nicht spülmaschinenfest ist!) ihre Strukturen und machen das Designobjekt zum Unikat.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige