Was bringt die Zukunft?

Steiermark | aus FALTER 42/11 vom 19.10.2011

Das Elevate Festival möchte nichts weniger als einen Ausblick auf das neue Jahrtausend geben

Im siebenten Jahr seines Bestehens nimmt sich Elevate nicht gerade wenig vor: Unter dem Motto "Elevate the 21st century“ möchte das Musik/Diskurs-Festival bestehenden und neuen Zukunftsvisionen auf den Zahn fühlen. Neben Podiumsdiskussionen, Workshops und Vorträgen darf man wie immer auf ein interessantes Musikprogramm, aber auch auf die Österreich-Premiere von vier Dokumentarfilmen gespannt sein.

Wussten Sie etwa, dass es sogenannte Transhumanisten gibt, die davon ausgehen, dass der Mensch durch die "Beschleunigung des technologischen Fortschritts um das Jahr 2029 dazu imstande sein wird, den Tod zu überwinden“? Schwer zu glauben, es wäre ja schon schön, wenigstens in Zeiten des Friedens seinen letzten Atem auszuhauchen. Wie das hinhauen könnte, davon wird der Osloer Friedensforscher Johan Galtung, Träger des Alternativen Nobelpreises, wohl bei der Eröffnung des Festivals am 20.10.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige