Urbanes Betragen

Benimmfibel für Großstadtmenschen (37)

Stadtleben | aus FALTER 42/11 vom 19.10.2011

Frau L. fragt, ob sie die Damen bei Großmutters Kartenrunde beim Spielen betrügen darf?

Sie sollten sich schämen! Und das wissen Sie auch, sonst würden Sie nicht, hinter einer Abkürzung versteckt, diese Frage stellen! Alte Menschen übers Ohr zu hauen, um ihnen die karge Pension abzuluchsen - das ist so, wie als Erwachsener Kinder beim Fußballspielen zu foulen. Letztklassig! Außerdem gilt generell, dass Spiele nur dann Spaß machen, wenn alle Beteiligten unbedingt gewinnen möchten. Dazu müssen alle das Spiel bitterernst nehmen. Es muss quasi um Leben und Tod gehen: um die Ehre, das Haus, das Familiengold oder ähnliche Existenzsicherungen. Rien ne va plus!

Noch Fragen? stadtleben@falter.at

Sonst wo Metropolenschau

In Nordrhein-Westfalen hat das Innenministerium Polizisten und Polizistinnen für den Winter russische Fellmützen verordnet. "Mit der machen wir uns zum Affen“, sagt die Polizeigewerkschaft - und wünscht sich einfache Wollhauben. Oder frieren.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige