Tipps

Die palästinensische Minderheit in Bethlehem

Lexikon | aus FALTER 43/11 vom 27.10.2011

Wer bin ich ohne Exil?“, diese Frage stellt sich die palästinensische Friedensaktivistin und Theologin Viola Bishara Mitri Al Raheb im Rahmen der von Isolde Charim kuratierten Reihe "Diaspora. Erkundungen eines Lebensmodells“. Als Tochter einer alteingesessenen Familie palästinensischer Christen wuchs Raheb in Bethlehem auf. Sie besuchte eine evangelisch-lutherische Schule und ging zum Studium an die Universität Heidelberg. Ihre berufliche Karriere konzentrierte sich auf die Auseinandersetzung mit pädagogischen Fragestellungen: Wie kann Bildung zur Veränderung der komplexen und angespannten Situation in Palästina beitragen? Seit 2002 ist Viola Raheb mit dem Oud-Spieler Marwan Abado verheiratet und lebt in Wien. BK

Bruno Kreisky Forum für Int. Dialog, Do 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige