Tipps Pop

Bastard-Bass ohne Berührungsängste

Lexikon | aus FALTER 43/11 vom 27.10.2011

Das Symbol des Berliner Produzentenduos Modeselektor ist ein Affenkopf. In verschiedenen Ausführungen ziert er Plattencover und T-Shirts und stand auch bei der Taufe ihres Labels und dritten Albums Pate: "Monkeytown“. Der Affe steht für Selbstironie, Intelligenz und das Fehlen von Berührungsängsten, denn Modeselektor passen in keine musikalische Lade. Sie mischen Elektro mit Dubstep, Dancehall mit Acid-House, Techno und Electronica, kollaborieren mit Musikern von Radiohead-Mastermind Thom Yorke bis zu den Experimental-Hip-Hoppern Antipop Consortium oder machen Soundinstallationen für das Pariser Centre Pompidou. Ihre Haus- und-Hof-Visualisten Pfadfinderei sind bei ihrem Wienbesuch mit von der Partie. KS

Flex, Di 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige