Neu im Kino

Aus der Küche hinaus ins Arbeitsleben: "Hot Spot“

Lexikon | aus FALTER 43/11 vom 27.10.2011

Harry S. Truman soll, noch bevor er Präsident wurde und den Nuklearangriff auf Japan befahl, den berühmten Ausspruch geprägt haben: "If you can’t stand the heat, get out of the kitchen.“ Manchmal halten es Peter, Hamida, Andreas, Zuki, Christian und wie sie alle heißen fast nicht mehr aus in der Küche. Dabei haben sie es vergleichsweise gut erwischt. Das kleine Restaurant gleich ums Eck vom Rathaus, nach Bürgermeister Häupl schlicht Michl’s benannt, ist ein sozialökonomischer Betrieb, der sich auf die Betreuung von langzeitarbeitslosen Menschen spezialisiert hat. Durchschnittlich werden pro Jahr dort 27 schwer vermittelbare Personen in der Küche und im Service ausgebildet.

"Hot Spot“, der neue Dokumentarfilm von Sabine Derflinger, entstanden nach einer Idee von Michael Seeber, erzählt die Geschichten von Menschen, die, aus welchen Gründen auch immer, von der Arbeitswelt abgeschnitten waren und versuchen, über das Michl’s wieder Zugang zu ihr zu finden. Dabei legt die Filmemacherin größten Wert auf das Zeigen der kräfteraubenden Arbeitsroutinen: Gläser werden gewaschen, Kirschen entkernt, Schnitzel rausgebacken, Knödel geformt, Kräuter gezupft.

"Die Protagonistinnen in dieser Küche kämpfen um Existenzielles in ihrem Leben“, analysiert Filmerin Derflinger den gesellschaftlichen Kontext dieses "sehr exklusiven politischen Instruments“, wie es im Film einmal heißt: "Um die Wiedereingliederung in einen Arbeitsmarkt, in dem Schulden verbunden mit Lohnpfändungen, mangelnde Deutschkenntnisse, Abhängigkeiten von diversen Substanzen, schlechte Ausbildung und familiär schwierige Verhältnisse nichts andres als Wettbewerbsnachteile bedeuten. Der sogenannte erste Arbeitsmarkt ist für Starke gemacht und lässt Schwächen nicht zu. Was schwach wird, wird nicht mitgetragen, sondern wegrationalisiert.“ MO

Ab Fr in den Kinos. - Publikumsgespräch mit Michael Seeber am So 14.30 im Filmcasino


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige