Kultur 

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 43/11 vom 27.10.2011

Weibel setzt nach Der gekündigte Chefkurator der Grazer Neuen Galerie Peter Weibel fordert nun in einem Rundmail dazu auf, sich "über den Machtmissbrauch durch die Geschäftsführung des Universalmuseums Joanneum“ unter anderem bei Landeshauptmann Franz Voves zu beschweren. In einem Brief an Voves im Anhang kritisiert Weibel, dass er als Hauptkurator von drei Ausstellungen im Rahmen der Eröffnung des Joanneumsviertels Ende November keine Ansprache halten darf.

12

Ordnungswächter gibt es noch in Graz. 2007 wurde die Ordnungswache eingeführt, um das Sicherheitsgefühl der Grazer zu stärken. Nun soll die Wache nur noch bei Tageslicht patrouillieren. Sie habe zu wenig Kompetenzen und könne sich etwa im Univiertel nicht durchsetzen, heißt es aus dem Büro des VP-Bürgermeisters.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige