Fragen Sie Frau Andrea

Peitscherlbua, Straßenfeger & Affären

Kolumnen | aus FALTER 43/11 vom 27.10.2011

Andrea Maria Dusl beantwortet knifflige Fragen der Leserschaft

Liebe Frau Andrea,

ich lese sehr gerne die letzte Seite im Falter mit Ihren Beschreibungen! Es haben sich schon wieder viele Ausdrücke gesammelt, bei denen ich nicht weiß, woher sie kommen, und zwar: därrisch (taub), Peitscherlbua, Nägel mit Köpfen machen. Zuletzt noch ein paar neudeutsch-neuenglische Worte, die ich nicht ganz verstehe (bin 75 Jahre alt), bitte um "Übersetzung“: Biopic, Undercover Affair, Sequel, Dokusoap und Blockbuster.

Vielen lieben Dank und liebe Grüße,

Gerti Ackermann, per Schmelzglas

Liebe Gerti,

wie Sie bemerkt haben werden, ist diese Seite, und mit ihr die Kolumnen von Hermes Phettberg, Doris Knecht, Heidi List und mir, im Zuge einer minimalinvasiven Blattteilreform von der letzten mit redaktionellem Text bespielten auf die vorletzte gerückt. Die "letzte“ Seite verhandelt jetzt die vielfältigen Probleme von Menschen mit Menschen und Tieren mit beiden. Därrisch, eigentlich dearisch, bedeutet schwerhörig, taub, es kommt vom mittelhochdeutschen toerisch, das den Toren und sein verrücktes, närrisches Wesen bezeichnete. Peitscherlbua ist ein Wiener Ausdruck für den Zuhälter. In diesem Sprachspiel ist er derjenige, der sein Laufpferd mit der Rute antreibt. Nägel mit Köpfen sind besser als solche ohne.

Die Übersetzung von Biopic, eigentlich biographical motion picture, ist Biofilm, Filmbiografie oder etwas sperrig "Film mit biografischem Inhalt“. Eine Undercover Affair ist die Affäre eines verdeckt ermittelnden Polizisten oder Geheimdienstagenten. Sequel, vom lateinischen sequí, folgen, ist die Fortsetzung - meist eines Filmes. Davon abgeleitet sind die Prequel, eine die Vorgeschichte einer schon bekannten Handlung erzählende Fortsetzung, und die Midquel, der überaus vertrottelte Ausdruck für einen Erzählstrang, der zwischen zwei bekannten Geschichten eingebaut wurde. Die Dokusoap, also die Dokumentar-Seifenoper, ist eine Spielart des Realityfernsehens, in der reale Personen ihr reales Leben spielen. "Die Lugners“ ist eine Dokusoap. Parlamentsübertragungen sind im weitesten Sinne ebenfalls Dokusoaps. Blockbuster, wörtlich Häuserblocksprenger, also Filme, die so viel Publikum anziehen, dass sie die Stadt häuserblockweise leerräumen, könnte man am ehesten mit Kassenschlager oder Straßenfeger übersetzen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige