Tipps Pop

Avantgardepop von einem anderen Stern

Lexikon | aus FALTER 45/11 vom 09.11.2011

Der Buchstabe "W“ klingt auf Englisch ausgesprochen wie "double you“, doppeltes du. Janine Rostron verdoppelt und verdreifacht ihr Ich gerne, verzerrt ihre Stimme oder macht sich durch eine aufgeklebte Monsternase unkenntlich. Schönheitsideale, Geschlechterrollen, Zuordenbarkeiten interessieren die in Berlin ansässige Medienkünstlerin und Musikerin nicht. Als Planningtorock macht sie sorgsam orchestrierten, experimentellen Pop zwischen David-Lynch-Unheimlichkeit und New Yorker Discotempel. Ihr im Frühjahr erschienenes zweites Album nennt sie allzu passend "W“ und reichert die verdreht-entrückten Songs darauf schon mal mit kitschigen Saxofon-Soli an. Am Dienstag tritt sie bei der Eröffnung des 21er Haus in Wien auf. KS

21er Haus, Di 19.00 (Eintritt frei)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige