Tipp

Eintritt frei in 20 Wiener Theatern!

Lexikon | aus FALTER 46/11 vom 16.11.2011

Die vor drei Jahren in Kroatien initiierte Europäische Theaternacht findet heuer erstmals auch in Österreich statt; allein in Wien sind rund 20 Bühnen dabei. Ziel der Aktion ist es, neue Publikumsschichten für Theater zu begeistern; der Eintritt ist daher bei allen Vorstellungen entweder frei, oder es gilt das Prinzip "pay as you wish“. Während etwa im Vienna’s English Theatre oder im Kabinetttheater spezielle Theaternacht-Programme auf dem Programm stehen oder im Theater Brett ein Video-Rückblick geboten wird, können an diesem Samstag auch ganz normale Repertoirevorstellungen günstig besucht werden: Im Schauspielhaus etwa wird Ewald Palmetshofers böses Heimatstück "tier. man wird doch bitte unterschicht“ (21.00) gespielt. WK

Verschiedene Bühnen, Sa ab 18.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige