Performance  Tipps

Zwischen Kunst und Geisteswissenschaft

Lexikon | aus FALTER 46/11 vom 16.11.2011

Unter dem Motto "Plumpe Spekulation“ stehen in der Garage X zwei Abende zwischen Geisteswissenschaft und Kunst, die im Rahmen des außeruniversitären Projekts "The Art of Knowing“ konzipiert wurden. Im Zentrum stehen jeweils Arbeiten, die auf der diesjährigen Biennale in Venedig zu sehen waren: am Freitag (Thema: "Deaktivierung“) die Performance "1 poor and one 0“ von der kroatischen Gruppe BADco, die sich mit dem Early-Cinema-Klassiker "Arbeiter verlassen die Lumière-Werke“ beschäftigt; am Samstag ("Soziale Choreografie“) das Video "We Shall Be Strong in Our Weakness“, in dem die israelische Künstlerin Yael Bartana eine jüdische Remigrationswelle in Polen imaginiert. Kommentiert und theoretisch aufbereitet werden die Arbeiten durch Expertinnen und Experten, die in "Tischgesprächen“ konsultiert werden können. WK

Garage X, Fr, Sa 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige