Urbanes Betragen

Benimmfibel für Großstadtmenschen (42)

Stadtleben | aus FALTER 47/11 vom 23.11.2011

Frau A. fragt, ob sie sich jene Tasche kaufen darf, auf die ihre Freundin bereits seit Monaten spart?

Kurz und bündig: nein! Handelt es sich bei der Tasche um ein Einzelstück, ist alleine Ihre Frage ein Zeichen dafür, dass Sie Ihre Auffassung von Freundschaft überdenken sollten. Handelt es sich um Massenware - es bleibt eine hässliche Geste! Ja, es ist nur eine Tasche. Aber eine, die Ihrer Freundin offenbar wichtig ist, sonst würde sie nicht seit Monaten dafür sparen. Für diese Frage, werte Frau A., sollten Sie Ihrer Freundin eigentlich diese Tasche schenken! Um sich bei ihrem Anblick immer wieder an die Bedeutung von Freundschaft zu erinnern.

Noch Fragen? stadtleben@falter.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige