Mobil eben

Wie wir uns bewegen

Stadtleben | aus FALTER 47/11 vom 23.11.2011

Sicherheit

Am 30. November veranstaltet der ÖAMTC in Zusammenarbeit mit dem Institut für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik der TU Wien ein Expertenforum zum Thema "Fahrer-Assistenzsysteme - Gegenwart und Zukunft“. Dabei sollen Herausforderungen und Lösungsansätze zur Fahrzeugsicherheit diskutiert und auch die Frage erörtert werden, ob die Fahrzeug-Sicherheitstechnik nicht schon ausgereizt ist. Beginn ist um 8.30 Uhr im Festsaal der Technischen Universität (4., Karlsplatz 13).

Bim, Bim

Vergangenen Donnerstag haben die Wiener Linien ihre Facebook-Bim vorgestellt. In den nächsten drei Monaten verkehren - vorwiegend auf den Linien 1, 2, 5 und D - zwei Niederflurstraßenbahnen, die mit Profilbildern von Facebook-Freunden gestaltet wurden. Gegenwärtig haben die Wiener Linien auf der Social-Media-Plattform etwa 16.000 Fans. Zudem werden bis 5. Dezember anlässlich des Welt-Aids-Tages am 1. Dezember alle 500 Straßenbahnen mit einer Aidshilfe-Fahne geschmückt.

Carsharing

Die Stadt Wien möchte das Angebot erweitern und prüft die Rahmenbedingungen für potenzielle Anbieter. Schon im Dezember startet mit der car2go GmbH ein neuer Betreiber.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige