Performance  Tipp

Auch Wissenschaftler haben einen Körper!

Lexikon | aus FALTER 47/11 vom 23.11.2011

Performance und Diskurs: Die von der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft an der Uni Wien mit dem Tanzquartier und anderen Partnern veranstaltete Reihe "Philosophy on Stage #3“ beschäftigt sich in Theorie und Praxis mit einem bisher weitgehend unerforschten Feld: dem Körper der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler selbst. Auf dem Programm stehen Vorträge, Lecture-Performances, Gespräche, Interventionen usw. Beteiligte Künstler sind u.a. die Performerinnen Milli Bitterli, Anna Mendelssohn und Barbara Kraus, der Schauspieler Thiemo Strutzenberger und der Regisseur René Pollesch, der am Sonntagvormittag im Gespräch zu erleben ist. Detailprogramm: homepage.univie.ac.at/arno.boehler. WK

Haus Wittgenstein, 24. bis 27.11.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige