Musik Tipp Lokal

Alles in Butter? Ja, eh, alles in Butter!

Lexikon | aus FALTER 47/11 vom 23.11.2011

Die beiden Wiener Musiker Helmut Bohatsch und Paul Skrepek, die sich als Duo kurz und bündig Bohatsch & Skrepek nennen, klingen auf ihrem kürzlich erschienenen neuen Album "Alles in Butter“, als wäre ein österreichischer Dialektliedermacher aus den 70er-Jahren durch ein Zeitloch gepurzelt und hätte unterwegs eine Hochzeitskapelle aufgegabelt, die ein bisschen Jazz ebenso im Programm hat wie diverse Weltmusikspielarten; ja sogar ein wenig Elektronik ist mit dabei. Man hat es lustig gehabt miteinander, und so klingt das Album gewordene Ergebnis dieses Zusammentreffens nicht aufgesetzt und bemüht, sondern durchwegs stimmig. Textlich ist manches zwar gar zu poetisch oder um Kleinkunstbühneneignung bemüht, die ernsthaften Momente überzeugen aber ohne Abstriche. GS

Theater an der Gumpendorfer Straße, Fr 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige