Tipps Party

Ein Königreich aus Bass und Subbässen

Lexikon | aus FALTER 49/11 vom 07.12.2011

Jeder Musikstil hat Seitenstränge. Rock wird durch den Zusatz post oder hard entweder weiträumiger oder rauer, House verwandelt sich durch sanftere oder härtere Beats in Deep- oder Techhouse. In Sachen Genreabwandlung hat sich in der Clubwelt der vergangenen Jahre Dupstep als variantenreichster Musikstil erwiesen. Die Möglichkeit des gebrochenen oder unregelmäßig betonten Rhythmus lässt ihn wahlweise mit HipHop oder House, Drum ’n’ Bass oder Funk liebäugeln; generell einigte man sich auf den Überbegriff Bass-Music. Blawan, der Gast der elektronischen Feinspitznacht Praterei, gehört zu einer Riege junger britischer Stilbrecher; er fusioniert Dubstep mit Acid und kompromisslosen, dunklen Technoatmosphären. Tipp! KS

Pratersauna, Sa 23.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige