So wird’s gemacht - die Rezepte für ein Festessen für sechs Personen

Stadtleben | aus FALTER 50/11 vom 14.12.2011

Würzige Mittelmeer-Fischsuppe

9 Knoblauchzehen

6 EL Olivenöl

4 EL Sofritosauce (siehe unten)

900 g ganze Meeresfische (günstige, vom Fischhändler ausgenommen)

2 EL edelsüßer Paprika

2 l Wasser

60 g altbackenes Weißbrot- bzw. Toastbrotscheiben

2 EL Picadasauce (siehe unten)

2 Spritzer Pastis, 4 Scheiben Toastbrot, gewürfelt, 2 EL Butter

Sofritosauce: 1 Knoblauchzehe, 2 TL Olivenöl, 300 g Zwiebeln, Prise Thymian, Rosmarin, 1 Lorbeerblatt, 1 ½ EL passierte Tomaten, Salz

Picadasauce: Fingerspitze Safranfäden, 25 g Petersilie, 1 Knoblauchzehe, 40 ml Olivenöl, 35 g geschälte Haselnüsse, geröstet

Knoblauchzehen schälen, leicht andrücken. Die Hälfte des Öls in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin einige Minute goldbraun anbraten. Die Sofritosauce zufügen und unter Rühren 10 Minuten sanft erhitzen.

Größere Fische in Stücke teilen, kleiner können ganz bleiben, in den Topf geben, mit Paprika bestäuben und mit Wasser begießen. Saft 20 Minuten köcheln lassen.

Inzwischen Brotscheiben


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige