Musik Tipps Pop

Die sympathische Frau Hödl stellt ihre CD vor

Lexikon | aus FALTER 50/11 vom 14.12.2011

Durch ihren Sieg bei der ORF-Show "Die große Chance“ wurde Christine Hödl über Nacht bekannt, Musik macht die Wiener Kindergartenpädagogin aber schon lange. Stilistisch ist sie im Singer/Songwriterbereich zu Hause. Hödl tendiert aber weniger Richtung Lagerfeuer, vielmehr zeigt sie sich rockigen Klängen zugeneigt. Alanis Morisette nennt sie beispielsweise als Einfluss, ihre eigene Musik charakterisiert sie als "rau und rebellisch, aber auch gefühlvoll und ruhig“. Das Chelsea mag als Alternative Club nicht die naheliegendste Adresse für die Präsentation des Debütalbums "Pure“ sein, das Hödl gemeinsam mit dem ehemaligen Falco-Keyboarder und Produzenten Thomas Rabitsch aufgenommen hat. Dahinter steckt aber kein besonderer Marketinggag, sondern schlichtweg Christine Hödls persönlicher Wunsch. Sehr sympathisch! GS

Chelsea, Fr 20.00 (pünktlich!)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige