Sport Tipp

Heißer Aufstiegskampf auf blankem Eis!

Lexikon | aus FALTER 50/11 vom 14.12.2011

Nach den bitteren Auswärtsniederlagen gegen Fehervar Alba Volan und Olimpija Ljubljana empfangen die Vienna Capitals im letzten Heimspiel vor Weihnachten den Klagenfurter AC. Der Kader von Headcoach Tommy Samuelsson war zuletzt stark dezimiert. Mit dem Slowenen Marcel Rodman ist zumindest einer der verletzten Stammspieler wieder fit. Die Hauptstädter liegen in der Tabelle auf dem siebenten Rang, welcher den Gang in die Qualifikationsrunde bedeutet. Im letzten Duell mit den Kärntnern konnten die Caps einen 5:1-Kantersieg feiern. Eine volle Eisarena soll den Aufstieg ebenen. Beim KAC ist ein Aufwärtstrend zu spüren. Mit zwei Siegen hat sich der Rekordmeister von der Niederlagenserie befreit und die erfolgsverwöhnten Capitals in der Tabelle überholt. BK

Albert-Schultz-Halle, Do 19.15


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige