Fit eben 

Sport und Körper

Stadtleben | aus FALTER 51/11 vom 21.12.2011

Gehirnerschütterung

In der nordamerikanischen Eishockey-Topliga NHL sorgt derzeit die Liste der verletzten Spieler bei den Offiziellen für Kopfweh. Zahlreiche Profis müssen wegen Kopfverletzungen pausieren. An erster Stelle liegen Gehirnerschütterungen. Die NHL hat die Strafen für harte Checks gegen den Kopf bereits verschärft. Die Vereine versuchen das Wort "Gehirnerschütterung“ in ihren Aufzeichnungen deshalb zu vermeiden und verwenden lieber die verschleiernde Formulierung "Oberkörperverletzung“.

Große Töne

Der nächste Schwergewichts-Titelkampf im Boxen wird am 18.2. in München über die Bühne gehen. Titelverteidiger Vitali Klitschko trifft auf den Briten Dereck Chisora. Die Pressekonferenz brachte schon einmal gute Unterhaltung. Chisora gab den Bad Boy und nannte sich selbst "die schlimmste Pest der Menschheit“. Klitschko habe doch "nur abgehalfterte Boxer und ehemalige Cruisergewichtler geschlagen“. Der Genannte grinste und applaudierte.

Golfrekord

2012 werden erstmals vier heimische Golfer in der höchsten europäischen Profiliga antreten. Neben Bernd Wiesberger, Martin Wiegele und Markus Brier hat sich vergangene Woche auch Hans-Peter Bacher, 24, qualifiziert. Er löste sein Ticket mit dem allerletzten Schlag beim PGA-Turnier in Catalunya. Der Salzburger darf für etwa zehn Turniere mitspielen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige