Tipps Pop

Neue Ö-Pop-Konzertreihe im Fluc: Hype!

Lexikon | aus FALTER 51/11 vom 21.12.2011

Anfang der 90er-Jahre gab es im gerade neu eröffneten Flex die wöchentliche Konzertreihe Boiler Love Pool. Das Flex war damals noch im tiefsten Meidling daheim, und es war kein professioneller Club, sondern ein Do-It-Yourself-Hardcorepunk-Schuppen. Beim Boiler Live Pool, den übrigens die heutige Falter-Kolumnistin Doris Knecht programmierte, spielten junge österreichische Bands; für viele war es das erste Konzert vor einem Publikum, das nicht nur aus Freunden bestand. Gut 20 Jahre später herrscht an Auftrittsmöglichkeiten in Wien an sich kein Mangel. Das Fluc startet mit Hype! jetzt trotzdem wieder eine Ö-Pop-Nachwuchsschiene: Ab 10.1. spielt an jedem Dienstag eine noch wenig bekannte Band aus Österreich. Los geht es mit The Nintendos, einem widerborstigen Indierockquartett aus Kremsmünster in Oberösterreich. GS

Fluc, 10.1., 21.30 (Eintritt: freie Spende)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige