Tommys Erbe: wer wirds?

Extra | aus FALTER 51/11 vom 21.12.2011

Seit Monaten sucht das ZDF vergeblich nach einem Nachfolger für Thomas Gottschalk. BoB empfiehlt, die Suche nach Österreich auszuweiten. Die heißesten Kandidaten:

Peter Rapp: Kann alles, macht alles, hat den Häuslschmäh. Einziges Problem: Ist auch Kandidat für fast alle Moderatorenposten im ORF.

Walter Schiejok: Der Erfinder der täglichen Talkshow ist zwar nicht mehr der Jüngste. Aber wenn wieder was passieren sollte, ist Bürgeranwalt Schiejok der richtige Mann!

Frank Hoffmann: Ist zwar kein Moderator, aber das hat bei "Trailer“ auch niemanden gestört. Deutscher Pass!

Natascha Kampusch: Okay, wir warten immer noch auf die zweite Folge ihrer ATV-Talkshow. Aber zumindest bis dahin ist sie frei. Großes Plus: international bekannt.

Heinz Zuber: Der emeritierte Clown Enrico wäre eine unkonventionelle Lösung. Wetten, dass sein Spruch "Soll ich sagen? Sag ich niiiicht!!!“ Kult wäre?

Joki Kirschner: Der Moderator ("Tritsch Tratsch“), Vera-Russwurm-Entdecker und abgebrühte TV-Zocker ("Wöches Ladl hätten S’ denn gern?“) ist ein Geheimtipp.

Günter Tolar: Nach der Hetero-Schwester Gottschalk wird’s höchste Zeit für einen bekennenden Homosexuellen. Nein, wir meinen nicht Alfons Haider!

Alex Krause: Der Moneymaker wäre der ideale Gastgeber für die marode Wettbank. "Wetten, dass ich den Tausender fange, Michelle?“


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige