Zitiert Falter in den Medien

Falter & Meinung | aus FALTER 03/12 vom 18.01.2012

Mehrere Zeitungen, unter anderem die Presse, die Wiener Zeitung, die Krone und Österreich, zitierten Peter Pelinkas Aussage, er werde seinem Sohn Niko "persönlich eine Watschen runterhauen“, sollte dieser beim ORF politisch intervenieren. In der Kleinen Zeitung empfiehlt Ute Baumhackl Niko Pelinka ein Studium: "Politikwissenschaft oder Selbstverteidigung z.B. haben im Leben schon vielen geholfen.“ Auch die Kinderfreunde meldeten sich zu Wort und schrieben in ihrer Aussendung: "Auch in einer noch so hitzig und emotional geführten Debatte, sollte das Kokettieren mit einer ‚Watsche‘ keinen Platz haben.“

Ist Guantánamo überall? Darüber diskutiert Politik-Chef Florian Klenk in der Servus-TV-Sendung "Talk im Hangar“ (19.1., 21.55 Uhr) gemeinsam mit namhaften Gästen wie Manfred Nowak, dem früheren UN-Sonderberichterstatter für Folter, und dem Guantánamo-Häftling Mustafa Ait Idir.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige