Musik  Tipp Lokal/Global

Fünfte Auflage des Musik-Festivals "in between“

Lexikon | aus FALTER 04/12 vom 25.01.2012

Wann ist ein Wiener ein Wiener? Wenn er hier lebt? Wenn er eine gewisse Zeit (wie lange?) hier verbracht hat? Wenn er in der Stadt geboren wurde? Und was sind Wiener, für die zumindest Letzteres nicht gilt? Das heuer zum fünften Mal stattfindende Musikfestival "in between“ im Theater Akzent ersucht es mit der Unterscheidung in zwei Kategorien: einerseits die in Wien ansässigen "zugereisten“ Musiker, andererseits ihre "einheimischen“ Kollegen. Das Konzept der dreiteiligen Konzertreihe besteht darin, die zugereisten mit den einheimischen Wienern zusammenzuführen. Beim zweiten Teil des Programms trifft das Vokalensemble MoZuluArt am 27.1. auf Erika Pluhar und Klaus Trabitsch, am 2.2. spielen Sandy Lopicici & Friends mit August Zirner. GS

Theater Akzent, Fr, Do 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige