Empfohlen  Rögl legt nahe

Die Auflösung der Zeit in Raum

Lexikon | aus FALTER 04/12 vom 25.01.2012

Eine Auswahl stilistischer Strömungen und kompositorischer Konzeptionen Neuer Musik bietet immer wieder das Ensemble Polysono aus Basel, das vom Bariton René Wohlhauser vom Klavier aus geleitet wird. Titel dieses Konzertprogramms ist ein philosophisch geprägtes Motto: "Klang in Zeit und Raum“ beschäftigt sich mit Musik als Gestaltung von Zeit im Klangraum. Ensembleleiter René Wohlhauser steuert ein Stück bei, bei dem sich alles im Klangraum auflösen soll. Auch von der bildenden Künstlerin Ursula Seiler Kombaratov wird eine Uraufführung erwartet. Weitere Werke stammen immerhin von Luigi Nono (Djamila Boupachà), Beat Furrer (Invocation III) und Iannis Xenakis (Kottos).

Alte Schmiede, Sa 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige