Worüber Wien…

Politik | aus FALTER 04/12 vom 25.01.2012

… redet:

Sobald sich die U-Bahn nur ein paar Sekunden länger als üblich in der Station aufhält, stellt irgendein Fahrgast die Frage in den Waggon: Haben die Kupferdiebe wieder zugeschlagen? Die Wiener Linien haben mittlerweile ein Kopfgeld auf die Täter ausgesetzt

… lacht:

Die FPÖ beschwert sich, dass das von der SPÖ geführte Sozialministerium parteinahe Organisationen wie die roten Senioren fördert. Als die Blauen in der Regierung saßen, unterstützten sie sogar die Renovierung von Burschenschaftersanitäranlagen

… staunt:

Dienstpässe sind laut Gesetz dafür da, dass Personen zur Besorgung von Angelegenheiten öffentlich-rechtlicher Körperschaften einfacher reisen können. Warum tingeln dann damit Journalisten von Krone, Kurier und Standard um die Welt?


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige