Wie gedruckt

Medien | Nina Horaczek | aus FALTER 05/12 vom 01.02.2012

Pressekolumne

Die Tageszeitung Österreich und der Busen: Vergangenen Freitag vermeldet das Blatt, der "Busen-Pfuscher ist in Haft“. Am Samstag folgt die Schockschlagzeile: "Trotz Pfusch bei Silikon-Busen: Rekord bei Beauty-OPs“. Die wöchentliche Magazinbeilage Madonna suchte am Samstag ebenfalls nach Plastik in den Körpern von Uschi Glas, Meg Ryan oder Donatella Versace: "Die Stars im Beauty-OP-Check“. Außerdem dachte Madonna laut nach, ob eine ehemalige ORF-Moderatorin Silikon im Busen oder einen Push-up-BH trägt, und bemitleidete eine Kabarettistin wegen ihrer angeblichen Schönheits-OP-Sucht. Am Sonntag findet Österreich wieder "Gift im Busen: Neue Gefahr“.

Vor kurzem klangen die Berichte anders. "Seit ich Teenager bin, träume ich davon, größere Brüste zu haben“, ließ Madonna am 1. September 2009 eine Leserin sagen. "Mein Wunsch: Eine Beauty-OP“ hieß das Gewinnspiel für Leserinnen. Was es zu gewinnen gab? "30 Schönheits-Eingriffe“.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige