Empfohlen  Rögl legt nahe

Die Chinesen kommen

Lexikon | aus FALTER 05/12 vom 01.02.2012

Gezählte dreizehn Chöre aus China (u.a. Shanghai, Bejing, Innere Mongolei, Hangzhou, Shenzhen, Guangdong) unter ebenso vielen Dirigenten, Pianisten und einigen Gesangssolisten bieten zum chinesischen Laternenfest ein großes Konzert mit Werken wie China Rot, Jasmin, Halber Mond, Die Nacht auf dem Grünland, Der Fluss im Osten, Ode des Gelben Flusses, Idyll, Im fernen Ort … Das chinesische Neujahr beschert Wien ein Festival, das die "Vertiefung der Freundschaft und des kulturellen Austauschs zwischen China und Österreich zum Ziel hat“, heißt es. Fünf Mal der Große Musikvereinssaal ist dafür gut genug.

Musikverein, Fr-Mi, 19 Uhr


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige