Tipps

Die Vermessung des Ghettos

Lexikon | aus FALTER 06/12 vom 08.02.2012

Wo, wie und aus welchen Gründen haben die ungarischen Behörden mit den Nationalsozialisten zusammengearbeitet, um die Ghettoisierung und Vernichtung der Juden in Ungarn zu vollstrecken? Tim Cole, Professor für Geschichte an der Universität Bristol, will dieser Frage im Zuge der Wiener Veranstaltungssreihe "Simon Wiesenthal Lecture“ nachgehen. In seinem Vortrag mit dem Titel "Holocaust Landscapes: Mapping Ghettoization in Hungary“ wird Cole einen besonderen Aspekt darauf legen, wie und warum "geographische Zugänge“ dazu in der Lage sind, das interdisziplinär-wissenschaftliche Feld der Holocaust-Forschung zu bereichern. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. wz

Wiesenthal-Institut, Dachfoyer des Haus-, Hof- und Staatsarchivs, Do 18.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige