Visionen braucht die Stadt

Tiz Schaffer | Steiermark | aus FALTER 06/12 vom 08.02.2012

Das Ausstellungsprojekt "Schauplatz Annenviertel“ nimmt sich eines Stadtviertels im Umbruch an

Über das Annenviertel wird in Graz gerne diskutiert. Wie es früher einmal war, wie es heute ist, was die Zukunft bringen könnte. Zuwanderung, Geschäftsleben oder Verkehr, für die Ausstellungsmacher scheint eines klar: "Das Annenviertel sieht großen Veränderungen entgegen.“ Wie die aussehen könnten, davon handelt die Ausstellung "Schauplatz Annenviertel!“, die diese Woche im Grazer Stadtmuseum eröffnet. Der Kunstverein , die Stadtbaudirektion/Stadtteilmanagement und das Stadtmuseum Graz haben sich zusammengetan, um "Arbeit an der Zukunft einer städtischen Gesellschaft“ zu tätigen, so der Untertitel des Projekts.

Aber es ist nicht so, dass hier einige wenige die Zukunft der vielen betroffenen Bewohner verhandeln wollen. Die Liste der Teilnehmer an diesem Projekt ist beinahe nicht überschaubar. Es kommen hier zahlreiche Initiativen aus dem Annenviertel zu Wort, wie etwa das

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige