Kurzhinweise 

Was Sie nicht versäumen sollten

Steiermark | aus FALTER 06/12 vom 08.02.2012

Ein Popstar kehrt heim

Anja Plaschg alias Soap&Skin aus dem südoststeirischen Dörfchen Gnas ist vor einigen Jahren ausgezogen, um die internationale Popwelt zu erobern. Mit ihrem Debütalbum "Lovetune for Vacuum“ sorgte die damals noch blutjunge Künstlerin für Furore, nun kommt sie mit ihrem eben erschienenen zweiten Album nach Graz. Auf "Narrow“ finden sich acht neue und prächtige Songs, die Plaschg abermals im Alleingang komponiert, arrangiert und produziert hat. Neben dem im Zentrum stehenden Klavierspiel und ihrer Stimme werden ihre dramatischen Songs auch von elektronischen Sounds, Beats und teilweise auch Streichern geprägt. Man darf sich auf ein intensives Konzerterlebnis freuen.

Orpheum, Graz, Do 20.00

Ein Fehltritt und seine Folgen

"Torvald Helmer ist zufrieden mit sich und seinem Leben: Demnächst wird er zum Bankdirektor befördert, zu Hause hat er drei gesunde Kinder und mit ‚Norachen‘ eine zauberhafte Frau.“ Man kann sich vorstellen, dass das nicht so bleiben wird.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige