Stil

Stadtleben | aus FALTER 06/12 vom 08.02.2012

Mode, Design, Architektur, Garten

Skandesignien

Noch ein neues Vintage-Geschäft, diesmal geht es um schöne Tischkultur. Genauer: skandinavisches Design für Küche und Esstisch aus den 50er- und 60er-Jahren; Töpfe, Geschirr, Textilien und ein paar Kleinmöbelchen. Sandra Nalepka hat ihr Geschäft im designaffinen Neubau Designqvist genannt - und auf typische Präsentationsregale aus Teak verzichtet. Stattdessen stellt sie die schönen alten Dinge auf rohe Werktische und Fabrikmöbel. Gute Idee. Gutes Geschäft, das schauen wir uns demnächst einmal näher an.

Designqvist 7., Westbahnstr. 2, Di-Fr 13-19, Sa 11-17 Uhr, www.designqvist.at

Eklektisch

Wenn man von einer Größe jeweils nur ein Stück vorrätig hat, so wie es im hübschen Ungaromodegeschäft Eclectick im Textilviertel der Fall ist, dann erübrigt sich auch der Winterschlussverkauf. Möchte man meinen. Tatsächlich gibt’s bei den Eclectickern jetzt aber nochmal minus 20 Prozent auf bereits reduzierte "Einzelstücke“.

Eclectick 7., Lindengasse 22, Mo-Fr 12-19, Sa 12-17, www.eclectick.hu

Faire Rosen

Hätten wir Stilsnobs hier hinten uns auch nicht gedacht, dass wir den Valentinstag zum Anlass für eine Meldung nehmen. Aber weil sich der Absatz an Rosen mit Fair-Trade-Gütesiegel 2011 um 30 Prozent gesteigert hat, fordern wir auf: nur gute Blumen schenken. Nicht nur am 14. Februar.

Energiesparlampen

Kürzlich stellten wir in der Rubrik "Muss haben“ die lustig wirren Energiesparbirnen von Plumen vor. Und, hey!, die gibt’s ja auch in Wien. Für € 29,- im Designshop Clap!s (4., Wiedner Hauptstr. 23-25, www.claps.in).


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige