Kultur

Steiermark | aus FALTER 06/12 vom 08.02.2012

Steiermark kurz

Diagonale Das in Graz stattfindende Filmfestival (20.-25.3.) eröffnet mit dem Spielfilmdebüt der Wiener Filmemacherin Anja Salomonowitz. "Spanien“ beleuchtet anhand des Themas Migration die "mitunter unerträgliche politische Realität in Österreich“. Zudem wartet das Festival mit einer Ferry-Radax-Personale auf, weitere Spezialschienen sind dem Israeli Avi Mograbi und dem Kameramann und Regisseur Charles Korvin gewidmet, mit "Shooting Women 2“ setzt die Diagonale einen Frauenschwerpunkt.

7

Taxis, die älter als 20 Jahre sind, dürfen ab dem 1. März nicht mehr in Graz unterwegs sein. Ursprünglich hätte dieses Verbot zum Zweck der Feinstaubbekämfung schon mit Februar in Kraft treten sollen, Umweltlandesrat Gerhard Kurzmann (FPÖ) war jedoch betroffenen Taxlern entgegengekommen.

Neue Grazer Galerie Mit der Reinisch Contemporary hat Graz einen neuen Ort für zeitgenössische Kunst bekommen. Anfang der Woche wurde die Galerie am Hauptplatz mit einer Ausstellung von Hubert Schmalix eröffnet. Verantwortlich für den neuen Raum ist Kunstsammler Helmut Reinisch.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige