Empfohlen Rögl legt nahe

Geburtstag mit neuen Doppelkonzerten

Lexikon | aus FALTER 07/12 vom 15.02.2012

Anlässlich zehn Jahre Ensemble Reconsil Wien, das schon seit langem im Schönberg-Center einen überaus erfolgreichen Zyklus bestreitet, gibt es "Double Concertos“. Nach Arnold Schönbergs "Buch der hängenden Gärten“ sind jeweils in Uraufführungen von Roman Pawollek eines für Horn & Posaune, von Lukáš Borzík für Viola & Posaune, von Johannes Kretz für Sopransaxophon & Trompete und von Thomas Heinisch für Altflöte & Akkordeon zu hören. Ein "Trümmer-Song“, eine "Evolution“ und der Blick der Stille. Das Ensemble dirigiert wie immer Roland Freisitzer, Alexander Wagendristel sorgt für die richtigen Noten auf den Pulten und spielt auch Soloflöte. Spannend.

Arnold Schönberg Center, Mi 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige