Film Neu im Kino

Französisches Starkino: "Mein liebster Alptraum“

Lexikon | aus FALTER 07/12 vom 15.02.2012

Wie sehr sich ein wesentlicher Teil des französischen Kinos in den vergangenen Jahren wieder auf sein Starsystem verlassen hat, ist auch daran zu erkennen, dass die perfekte Besetzung für die Publikumswirksamkeit zunehmend wichtig geworden ist. François Ozon entwirft seine Filme für Catherine Deneuve, so wie zuletzt Philippe Le Guay für Fabrice Luchini. Die Zeiten, in denen avancierte Autorenfilme ohne Stars - wie etwa früher die Arbeiten von Laetitia Masson oder Sandrine Veysset - einen internationalen Kinostart erleben, scheinen vorerst vorbei.

In "Mein liebster Alptraum“ (Original: "Mon pire cauchemar“) sind die Protagonisten bereits derart eng mit ihren Rollenbildern verknüpft, dass man sich eine andere Besetzung im Grunde gar nicht vorstellen kann. Wenn man also sieht, wie die intellektuelle und deshalb lustfeindliche Kunstsammlerin Agathe, die ihre Angestellten in der Galerie für das richtige Schwarz der Wände bluten lässt, sich im Laufe des Films zu einem menschlichen Wesen entwickelt, dann ist das Isabelle Huppert. Wenn man den aus Belgien stammenden Proleten Patrick, dessen Interesse sich auf Vollbusige und Alkohol - am besten in Kombination - beschränkt, dabei beobachten kann, wie er am Ende ein einsichtiger Mann wird, dann ist das Benoît Poelvoorde. Und einer der besten Darsteller von Alain Resnais, der die Rolle von Agathes Lebensgefährten und eines Verlegers eingebildeter Autoren übernimmt, ist André Dussolier.

Dass der Film sich weitgehend darauf beschränkt, von der Anziehung der Gegensätze der Klassen und Geschlechter und dementsprechend von einem Weg der Hindernisse zu erzählen, macht nichts, denn Anne Fontaine, die auch das Drehbuch geschrieben hat, kann sich ganz auf ihr Type-Casting verlassen. Und außerdem sieht man die Huppert sogar ganz kurz in einem belgischen Beisl an der Stange tanzen. MICHAEL PEKLER

Ab Fr in den Kinos (OmU im Votiv)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige