Glosse 

Erziehung im Südstaaten-Stil: erst schießen, dann fragen

Youtube-Hit

Falter & Meinung | Ingrid Brodnig | aus FALTER 07/12 vom 15.02.2012

Die Amis haben eine neue Erziehungsmethode entdeckt: den Einsatz von Faustfeuerwaffen. Besonders gut eignen sich Pistolen mit Kaliber .45. So eine sollte jeder Amerikaner sowieso griffbereit haben. Wie etwa Tommy Jordan. Der Mann aus North Carolina zerschoss den Laptop seiner Tochter, nachdem diese auf Facebook über die strengen Eltern gelästert hatte. "Hier ist dein Laptop. Da ist mein 45er“, sagte Jordan und feuerte neun Mal auf das Gerät. Das Youtube-Video davon wurde schon 21 Millionen Mal angeklickt und hat zu heftigen Debatten über Erziehung mittels Schusswaffe geführt. Eines ist klar: Mit Tommy Jordan sollte man sich nicht anlegen. Der Mann kennt keine Gnade. Seine Tochter muss ihren nächsten Laptop nicht nur selbst bezahlen; Jordan verlangt auch das Geld für die neun Kugeln zurück.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige