Empfohlen  Stöger legt nahe

Postrock trifft Indie-Liedermachertum

Lexikon | aus FALTER 08/12 vom 22.02.2012

Der 21-jährige Norweger Einar Stray gilt als Wunderkind der skandinavischen Musikszene. Nicht ganz zu Unrecht, wie sein Debüt "Chiaroscuro“ beweist. Die Epik des Postrock kombiniert Einar Stray in bis zu zehnminütigen Stücken mit der Harmonie des Popsongs. Falsche Bescheidenheit kennt er dabei keine: Mit Klavier, Streichern, Chorgesängen, wuchtigem Schlagzeug, Elektronik und allerlei mehr wird durchaus dick aufgetragen, wobei Strays Lieder gleichzeitig verspielt und doch auch fokussiert wirken.

Haus der Musik, Fr 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige