Kunst  Tipp

Aug in Aug mit den Guten und Bösen

Lexikon | aus FALTER 08/12 vom 22.02.2012

Platon: "Mahmoud Ahmadinejad“, 2009

Die Kunsthalle Westlicht zeigt eine Auswahl der großformatigen Porträts von Staats- und Regierungschefs des in New York lebenden Fotografen Platon. Platon Antoniou wuchs in Griechenland auf, kam später zum Studium nach London und zählt zu den führenden politischen Fotografen der USA. Im Auftrag des New Yorker fotografierte Platon 2009 in seinem improvisierten Studio im UNO-Gebäude mehr als hundert Politiker, darunter Muammar al-Gaddafi und Irans Mahmud Ahmadinedschad. Heinz Fischer neigt den Kopf nachdenklich zur Seite, während Silvio Berlusconi ein Lächeln aufsetzt. "Meine Art zu fotografieren vereint sie: die Guten, die Schlechten, die Mächtigen, die Schwachen - alle durcheinander. Das sind die Zeiten, in denen wir leben“, sagt Platon. MD

Westlicht, bis 22.4.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige